Pflegeversicherung leicht gemacht - Wir erklären die Pflegeversicherung

StartseiteAlle ThemenNewsShop

Pflegetagebuch

Vorbereitung auf den Begutachtungstermin

Eine Woche lang sollten alle geleisteten Arbeiten als Gedächtnisstütze für den Gutachter notiert werden.

Bereiten Sie sich auf die Begutachtung durch den Medizinischen Dienst mit einem Pflegetagebuch vor. Notieren Sie über einen Zeitraum von fünf Tagen, bei welcher Tätigkeit Sie Ihrem Angehörigen helfen und wie viel Zeit Sie dafür aufwenden. Beachten Sie, dass auch Kleinigkeiten wichtig sind: Wird mittags das Fleisch zerschnitten, wenigstens einmal in der Woche das Haus für einen kurzen Spaziergang verlassen oder mit Begleitung der Arzt aufgesucht, sind dies alles Pflegezeiten, die bei der Ermittlung der Pflegestufe berücksichtigt werden.

Das Pflegetagebuch zum Download

Pflegetagebuch.pdf



pflegeversicherung-leichtgemacht.de ist ein Service von Umsorgt wohnen | www.umsorgt-wohnen.de